Trolibus i — Summer 2014, #2

Trolibus

Trolibus ist eine Zeitung für Kinder im Lesealter (ab 8), Tabloidformat, 32 Seiten.

Read more

  • 1742 (941)
  • Switzerland
  • Four issues a year
  • Kids
  • First issue 2013
  • ISSN 2296-6854

Close Info

1 Pile

1 Wishlist


Other issues


CHF 7.00 — Released 22 May 2014

Umschlagillustration von Noyau

FRAG BIGNIA! Bignia Lütscher (16) beantwortet die Fragen, die unsere Leser eingeschickt haben. Ihre Mutter Katja Alves hat dieses Mal auch zwei Antworten parat. Illustrationen von Anna Sommer

IWANS MUTTER Text von Christoph Schuler Illustrationen von Mimmo Bruni Iwans Mutter hatte stets tiefbraune Haut, sie trug die elegantesten Schuhe der Nachbarschaft und hatte die dünnsten Augenbrauen, die ich je gesehen hatte. Stets roch sie ganz himmlisch nach Shampoo, Haarfestiger, Möbelpolitur oder nach den violetten Lavendelsäckchen, die man gegen Motten in die Kleiderschränke hängt, denn sie arbeitete in einer Drogerie, wo wir sie manchmal besuchen gingen.

GRÜNE LÜGEN Zweiter Teil: Felix, der Landstreicher Ein Krimi von Sunil Mann Illustrationen von Daniel Müller

CINTASCOTCH Cinta Scotch ist spanisch und bedeutet Klebeband. Unter diesem Künstlernamen postet der Grafiker Javier Perez aus Ecuador seine Illustrationen auf Instagram und hat damit schon viele Fans gefunden.

AUF DEM FUSSBALLFELD Es gibt beim Fussball Sachen, die verboten sind und vom Schiedsrichter bestraft werden – die Fouls. Daniel Müller zeigt uns sechs davon, findest du sie?

NUSSRIEGEL SELBER BACKEN Riegel selber backen macht Spass und ist mit unserem Rezept gar nicht so schwierig. Gebacken von Andra und Robin Rezept und Bilder von Cornelia Staffelbach

HOMESTORIES Flavia die Fledermaus (Homestory von Annina) Leo der Luchs (Homestory von Aliki) Pferdina das Pferd (Homestory von Pinthuja) Noels Arbeit (Homestory von Noah) Romy Raupe (Homestory von Flurina)

BUCHSTÄBLICH von Noyau

MASERN Die gute Nachricht: Wer einmal Masern hatte, wird das ganze Leben nicht mehr daran erkranken. Doch es gibt auch eine schlechte Nachricht – im schlimmsten Fall kann man an Masern sterben. Piero Bianchi, Oberarzt am Kantonsspital Aarau, erklärt uns, was man über Masern wissen muss, und nimmt uns dabei die Angst vor ihnen. Text von Piero Bianchi

DER HUTMACHER Ein Volksmärchen aus Afrika Aus der Sammlung von Sibylle Baumann Illustration von Nadine Redlich

LEONARDO DA VINCI Text von Hubert Bächler

PSYCHO Text von Roberto Rippa Illustration von Daniel Müller

TIERE ZEICHEN, EASY!


What do you think of this issue?

Sign up or Log in to join the discussion.

Loading...

Recent activity

× Close Search

Start typing. Search results will appear here.